Andreas M.B. Groß/Gross

Inhaber von scientology-1972.org




Hinter dem gegenwärtigen Renommee von Scientology verbirgt sich eine bislang ungeschriebene Geschichte von staatlicher Vertuschung, CIA-Infiltration und einer geheimen, feindlichen Übernahme.

In diesem Buch werden Sie eine Einsicht entdecken, die seit 50 Jahren von den Medien geheim gehalten wird, die faszinierender ist als die Scientology-Skandale, mit denen sie verschleiert wurde.

Treten Sie ein in eine Welt, in der Außerkörperliches Reisen (Remote Viewing), Telekinese und übersinnliche Wahrnehmung erlernbare Fähigkeiten geworden sind. Eine Technologie, die so mächtig ist, dass sie das Gleichgewicht des Kalten Krieges bedrohte, und die amerikanischen Geheimdienste veranlasste, vor nichts zurückzuschrecken, um sie für sich zu vereinnahmen.

Finden Sie die wahre Story heraus, was mit Scientology passiert ist, damit sie zu der Sekte wurde, die sie heute ist. Was wirklich mit L. Ron Hubbard geschah, passierte 1972, seitdem er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen werden konnte. Und wie Präsident Trump dazu beiträgt, die Angelegenheit endlich in Ordnung zu bringen.

Ergreifen wir die Gelegenheit, das Ruder herumzureißen?

Der Autor und Computeringenieur Andreas M. B. Groß lebt mit seiner Familie in Zug, in der Zentralschweiz. Er erreichte die höchsten Stufen in Scientology, ist ein Meinungsführer auf diesem Gebiet und wurde bis zum Auditor der Klasse VI ausgebildet.



Verbindungen

Stand 28.4.2020

Scientology-1972.org (Besitzer, Webmaster) ¦

Magento Suisse Community Zürich (Vereinsgründer (?), Kontakt) ¦

gemäss Linked-In Swiss-eCommerce.ch (2013 -?). Site gibt es nicht mehr ¦

Association Suisse der Hunde-Trainer for e-Learning (Aktuar, Webmaster)

Architects & Ingeneers for 9/11 Truth Switzerland (Aktuar, seit 2016) ¦

Fachhochschule Wedel (1975-80, Dipl.-Ing. IT)