Entwicklung des WIDUWYTT


Mai 2015: Erster Prototyp

In der Softwareentwicklung würde man dem "Proof of Concept" sagen: Mal schauen, ob es funktionieren könnte. Mit den Materialien, die ich auf die Schnelle finde.  Zum Glück hatte ich schon vor ein paar Jahren die Werkbank vom Keller in mein "Atelier" heraufgezügelt, das jetzt wieder mein (u.a.) Schlafzimmer ist.

17.11.15 Patentanmeldung ...

Davor mehrere Monate Vorarbeit. Einiges konnte ich selber machen, z.B. die Zeichnungen und einen Entwurf der Beschreibung. Aber dann brauchte es die kompetente Unterstützung eines Patentanwalts. Insbesondere die Ansprüche ging weit über das hinaus, was ich mir selber aneignen konnte.

Der Patentanwalt wählte die aus, die es wirklich brauchte, und versah sie mit sauberen Referenzzahlen. Zum Glück braucht man nur ein oder zwei Varianten der technischen Umsetzung aufzuzeigen. Wenn man es richtig formuliert, kann die tatsächliche Ausführung dann ganz anders aussehen.


... und Markenschutz